Menü öffnen

Mitmachaktion in Dortmund - Baumschmuck und Kinderpunsch im Winter

Mit Honig schmeckt Weihnachtstee besonders gut. Für Honig braucht man allerdings Bienen und die gibt es nur da, wo viele Blüten sind – klare Sache also, dass ein Park voller Blumen zwischen den Mietshäusern eine tolle Sache ist. Das fanden zumindest die 20 Kindergartenkinder, die im Winter 2017 vor dem Baubeginn auf der PikoPark-Fläche schon einmal einen Weihnachtsbaum aufstellten.

Weiterlesen ...

Gestaltungsworkshop in Bonn

In kleinen Kisten modellierten Mieterinnen und Mieter in Bonn-Pennenfeld im Herbst 2017 ihren Traumpark. Viele ihrer Ideen werden schon im Frühjahr 2018 Teil eines echten Parks sein.

Wie der genau aussehen soll, dazu hatten die Anwohnerinnen und Anwohner im November bei einem Workshop mit der Landschaftsplanerin Ulrike Aufderheide schon viele Ideen gesammelt. Aus denen hat Aufderheide einen professionellen Gestaltungsplan für den neuen PikoPark entworfen. Darin sind viele Elemente aus den Miniaturentwürfen der Teilnehmenden aufgenommen. Raum bietet der neue PikoPark aber bald nicht nur den Anwohnerinnen und Anwohnern, sondern auch einheimischen Pflanzen, Blumen und Insekten. Die naturnahe Gestaltung fördert die Artenvielfalt.

Weiterlesen ...

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Förderer

BMU 2018 Web de

      RZ Logo BfN 2014 4C

Ein Projekt des

image5

Verbundpartner

image6

Kooperationspartner des WILA

VEBOWAG Logo 4c

 

image8

 

image9

 

GBS Logo Speyer Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer eG

Logo GEWAG