Menü öffnen

Gestaltungsplan von Ulrike Aufderheide, www.calluna-naturgarten.de

PikoPark Bonn

Die Vereinigte Bonner Wohnungsbau AG (VEBOWAG) stellt für den PikoPark eine Fläche von ca. 300 Quadratmetern in Bonn-Pennenfeld zur Verfügung, die sich an der Max-Planck-Straße, Ecke Frascatistraße befindet.

Die Fläche liegt zwischen zwei Wohngebäuden der Wohnungsbaugesellschaft im Stadtteil Pennenfeld (ca. 3.700 Einwohner/innen) zwischen Bonn Bad Godesberg und Bonn-Mehlem. Die VEBOWAG verfügt insgesamt über 6.300 Wohnungen in Bonn von denen sich rund 750 Wohneinheiten im Projektgebiet befinden. Die Bewohner/innen des Wohngebiets haben ein gemischtes Spektrum aus allen sozialen Schichten und Altersgruppen der Bevölkerung. 

 

BN Gartenbauliche Arbeiten 17.4.18 Web               BN Gartenbauliche Arbeiten 17.4.18 Web2

BN Gartenbauliche Arbeiten Web      BN Gestaltungsworkshop Plan                   

BN Flche vorher Bildquelle VEBOWAG               BN Fläche mit Bauschild Web                     

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Förderer

BMU 2018 Web de

      RZ Logo BfN 2014 4C

Ein Projekt des

image5

Verbundpartner

image6

Kooperationspartner des WILA

VEBOWAG Logo 4c

 

image8

 

image9

 

GBS Logo Speyer Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer eG

Logo GEWAG