Menü öffnen

Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Im Anschluss an die Pflanzaktion im PikoPark Remscheid wurde das Projekt "Treffpunkt Vielfalt - PikoPark" ausgezeichnet als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Der Oberbürgermeister von Remscheid, Burkhardt Mast-Weisz überreichte dem Wissenschaftsladen die Urkunde und den Baum für biologische Vielfalt.

Damit erfahren alle Beteiligten der fünf PikoParks im Bundesgebiet die Anerkennung der UN-Dekade Fachjury, die den Wissenschlaftsladen Bonn zusammen mit den beteiligten Wohnungsunternehmen und deren Mieterinnen und Mieter für deren vorbildliche Weise bei der Aufwertung der Wohnquartiere auszeichnet. In diesen Wohnquartieren werten die Beteiligten Abstandsgrün ökologisch auf und schaffen damit neue Lebensräume für die Natur und Begegnungsorte für die Menschen. 

Weitere Informationen

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Förderer

BMU 2018 Web de

      RZ Logo BfN 2014 4C

Ein Projekt des

image5

Verbundpartner

image6

Kooperationspartner des WILA

VEBOWAG Logo 4c

 

image8

 

image9

 

GBS Logo Speyer Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer eG

Logo GEWAG